De- und Remontage von Möbeln

PROFESSIONELL UND ZUVERLÄSSIG

De- und Remontage

Jeder, der schon einmal umgezogen ist, wird wissen, wie umständlich und schwierig die De- und Remontage der Möbel ist. Das gilt vor allem für diejenigen, die den Umzug selbst in die Hand genommen und sich nicht an ein professionelles Umzugsunternehmen gewandt haben. Wenn die Schränke und Kommoden leer geräumt und alles, was darin war, in Kartons verstaut wurde, beginnt die eigentliche Arbeit: die Demontage der Möbel.

Eine stets fachgerechte Demontage

Erst wenn die Möbel fachkundig demontiert wurden, ist der ganze Umzug perfekt. Vor allem, wenn bei wertvollem altem Inventar oder teuren Designermöbeln ist es wichtig, dass jeder Handgriff sitzt. Ein erfahrener Möbelmonteur weiß, wie Schränke aus dem privaten Bereich demontiert werden, er kennt sich auch mit Büromöbeln aus und wird diese ebenso schnell und sachkundig demontieren. Wer sich selbst an die Arbeit macht und die Möbel für den Umzug demontiert, wird kaum das Spezialwerkzeug haben, was ein versierter Möbelmonteur nutzt. Die Gefahr, dass beim Abbau der Möbel in eigener Regie etwas kaputtgeht, ist aufgrund dessen entsprechend groß.

Die Montage von Küchen

Die Küche ist vielfach der Mittelpunkt des Hauses und verlangt bei der Demontage besondere Beachtung. Wer mit einem professionellen Umzugsunternehmen umzieht, kann sich auf die erfahrenen Monteure verlassen, die selbst eine kompliziert aufgebaute Küche behutsam und sachgerecht demontieren. Beim Abbau einer solchen Küche sind jedoch oft Extraarbeiten erforderlich. Für ein gutes Umzugsunternehmen stellt so etwas jedoch kein Problem dar, denn diese Arbeiten werden von Installateuren, Tischlern, Schreinern und Elektrikern übernommen.

Keine Probleme bei der Remontage

Vor der Demontage der Möbel werden die einzelnen Teile in der Regel gekennzeichnet, damit es im neuen Zuhause bei der Remontage nicht zu unerwarteten Problemen und zu unnötigen zeitlichen Verzögerungen kommt. Anhand der erfolgten Kennzeichnung ist es für die Mitarbeiter des Umzugsunternehmens einfach, die Schränke, Kommoden oder Büromöbel wieder zu montieren und an ihren neuen Platz zu stellen. Besonders wichtig ist diese Vorgehensweise bei Küchen, die nicht immer auf Anhieb passen. In diesem Fall sorgen die erfahrenen Profis dafür, dass am Ende alles wieder am richtigen Platz ist, angefangen beim Kühlschrank über die Hängeschränke bis zum Herd und zum Spülbecken.